Frostsichere und frostbeständige Fliesen


Frost ist ein wichtiger Faktor bei der Wahl der Fliesen für den Außenbereich. Hausbesitzer können versucht sein, einfache und vielfältige Keramikfliesen zu verwenden, wie sie es im Innenbereich tun. Fast alle Keramikfliesen leiden jedoch in allen außer den mildesten Klimazonen und verschlechtern sich schnell unter frostigen Winterbedingungen. Porzellanfliesen bieten mehr Schutz, hier kommen die Begriffe "frostsicher" und "frostbeständig" zum Tragen. Porzellanfliesen sind typischerweise frostsicher, nicht frostbeständig. Sowohl Keramik- als auch Porzellanfliesen werden aus Ton hergestellt. Allerdings ist die Art und Weise, wie sie hergestellt werden, unterschiedlich. Keramik wird hergestellt, indem man Ton formt und in einem Ofen brennt. Bei der Herstellung von Porzellan hingegen werden Tonstoffe zu einem dichten Substrat zusammendrückt. Diese dichtere Konstruktion macht Porzellan schwerer und haltbarer - und weniger saugfähig, was ihm eine höhere Frostbeständigkeit verleiht.

Wasseraufnahmefähigkeit von frostsicheren Fliesen

Solange Wasser auf der Oberseite der Fliese bleibt und nicht durch die Glasur durchdringt, schadet es der Fliese relativ wenig. Wenn jedoch Wasser durch die Fliesen sickert, bleibt es dort, bis kälteres Wetter kommt und es gefriert. Das Wasser sprengt dann die Fliese, wenn es sich ausdehnt und wenn es schmilzt, nimmt es bröckelnde Stücke der Fliese mit. Je weniger Wasser die Fliese aufnimmt, desto weniger Schaden erleidet sie durch gefrierendes Wasser.

Frostbeständig vs. Frostsichere Fliesen

Frostbeständige Fliesen haben eine Wasseraufnahmefähigkeit von mehr als 0,5, aber weniger als 3 Prozent. Das bedeutet, dass 3 Prozent oder weniger des auf die Fliese fallenden Wassers in sie aufgenommen werden kann. Wassermengen über diesen 3 Prozent führt zu einer Beschädigung der Fliese. Fliesen, die 0,5 Prozent oder weniger Wasser aufnehmen, werden als frostsichere Fliesen bezeichnet, da sie die höchste verfügbare Abwehr gegen Frost bieten.

Porzellan-Qualitäten

Porzellanfliesen sind sehr zähe Fliesen und es ist unwahrscheinlich, dass Hausbesitzer irgendwelche Porzellanfliesen finden, die nicht frostsicher sind, da ihre Konstruktion in der Regel von Natur aus zu frostsicheren Eigenschaften führt. Manchmal werden die Begriffe frostsicher und Porzellan synonym verwendet. Keramische Fliesen sind eher nur frostsicher, obwohl auch einige Arten von Porzellanfliesen in diese Kategorie fallen können, insbesondere wenn sie unglasiert sind. In der Regel gibt es keinen Preisunterschied, der direkt mit frostbeständigen Qualitäten zusammenhängt.

Buchstäblich frostsichere Fliesen

Keine Fliese ist buchstäblich frostsicher. Auch wenn nur 0,5 Prozent des Wasserporzellans darin absorbiert werden, wird sie dennoch Schaden nehmen. Porzellanfliesen für den Außenbereich halten nicht so lange in einem kalten Klima, egal was passiert. Aber je weniger saugfähig die Fliesen sind, desto höher ist ihre Lebensdauer. Aus diesem Grund sind Porzellanfliesen ideal für den Landschaftsbau und werden anstelle der Keramikfliesen empfohlen.
Zurück