Betonoptik Fliesen

Betonoptik Fliesen

19 Artikel gefunden

1 - 19 von 19 Artikel(n)

Immer up to date mit Fliesen in Betonoptik!

Fliesen sind praktisch, ausgesprochen langlebig und werden nie von Milben oder Holzwürmern befallen. Das weiß eigentlich jeder, auch die Menschen, die mit Deko nicht viel am Hut haben. Fliesen sind aber nicht immer schön anzusehen und einmal gelegt, kann man sie nicht einfach so wieder rausreißen, es sei denn, man arbeitet als professioneller Fliesenleger und hat ein sich stetig erneuerndes Fliesenbudget auf dem Konto. Da das in den wenigsten Haushalten der Fall ist, sollte man sich gut überlegen, welche Fliesen man für seinen Wohnbereich auswählt. Je unentschlossener man sich dabei fühlt, desto eindeutiger sollte die Wahl ausfallen: Betonoptik-Fliesen!

Fliese ist nicht gleich Fliese. Da gibt es die braunmarmorierte, leicht Brechreiz erregende Küchenfliese, die uns an die nie endenden "Kaffee-und-Kuchen-Sonntage bei Oma" unserer Kindheit erinnert, die schneeweiße, quadratische Krankenhausfliese, auf der die kleinsten Krümel und winzigsten Staubflöckchen erbarmungslos ins Auge stechen, die langweilige, einfarbige Fliese ohne jegliche Struktur, die uns an nebeligen, kalten Spätherbsttagen zum Strick oder zur Cognac-Flasche greifen lässt, die unentschuldbare rosa Flamingobadfliese oder eben die moderne, in jeden Wohnbereich passende Fliese in Betonoptik.

"Ach ja? Und was haben Fliesen in Betonoptik denn so Besonderes?", fragt sich da manch dekofrigider Heimwerker. "Beton, gehört der nicht auf Baustellen, in Keller, Garagen oder Industriehallen?"

"N E I N !", lautet die simple Antwort, das war vielleicht noch vor zehn Jahren so, heute ist Beton ein absolutes Muss für einen modernen, loftigen, urbanen Wohnstil. Beton ist in. Aus Beton macht man Lampen, Küchenplatten und jetzt sogar Zahnbürstenhalter!
Im Zeitalter der offenen Wohnräume wird es immer wichtiger, auf neutrale aber gleichzeitig schicke Wand- und Bodenbeläge zu achten, die sich mit allen Farb- und Stilrichtungen kombinieren lassen. Unser Zuhause ist schon lange keine einfache Grotte mehr, die uns lediglich vor Regen, wilden Tieren oder dem nervensägenden Hansi-Hinterseer-Gedudel der Nachbarn schützen soll.

Unsere vier Wände sind heutzutage ein Ausdruck unserer eigenen Persönlichkeit, ein Ort, an dem wir uns nicht nur wohlfühlen, sondern auch weiterentwickeln wollen. Wer möchte heute noch zwanzig Jahre lang die gleiche Deko ertragen, nur weil sie zu den Wand- oder Bodenfliesen passt? Betonoptik-Fliesen sind zeitlos. Ihre neutralen, unaufdringlichen, dezent strukturierten Farbtöne, die von warmem Weiß, über Beige bis ins etwas dunklere Grau gehen, passen zu jeder Tapete und jedem auch noch so extravaganten Möbelstück.

Mit Fliesen in Betonoptik muss man sich nicht mehr scheiden lassen, nur weil Schatzimaus oder Bärli sich überlegt hat, die Küchenmöbel in Pistaziengrün zu streichen, nein, mit Betonoptik-Fliesen kann man sich locker zurücklehnen und seiner besseren Hälfte getrost die Deko überlassen. Und sollte man noch auf der Suche nach seinem Herzblatt sein, trägt ein verführerischer Betonstil beim ersten Candlelight-Dinner garantiert dazu bei, als moderne, offene, zukunftsfähige Person zu erscheinen. Wenn sie also nicht unbedingt bei "Bauer sucht Frau" mitmachen wollen, dann sind Fliesen in Betonoptik ganz sicher eine ernst zu nehmende Alternative.

Ganz egal ob als Single, Paar oder Familie, Betonoptik-Fliesen nach Hause zu holen, ist ohne jeden Zweifel die richtige Entscheidung für ein modernes, in die Zukunft blickendes, urbanes Wohnen. Also viel Spaß beim Fliesenkauf!