Natursteinoptik Fliesen

Natursteinoptik Fliesen

23 Artikel gefunden

1 - 23 von 23 Artikel(n)

Fliesen wie Naturstein - nur echter und viel unkomplizierter

Fliesen in Natursteinoptik: Dank neuester Technologien, die täuschend echte Alternative zu aufwendigem, kostspieligem Naturstein.

Der Laie erkennt keinerlei Unterschied. Natursteinoptik-Fliesen sehen aus wie Naturstein, sind aber viel robuster und pflegeleichter. Sie sind die richtige Option für alle Steinliebhaber. Man kann sie überall verlegen, sogar in der Küche oder im Bad, da sie unempfindlich gegen Schmutz und kratzfest sind. Natursteinoptik-Fliesen bieten die Vorteile des echten Natursteins, ohne uns seine Nachteile aufzubürden.

Der Fortschritt der Technik macht es möglich: Wir können uns eine elegante, natürlich wirkende Steinoptik nach Hause holen und müssen dabei weder unser Sparbuch plündern, noch Tag für Tag auf angsterfüllter Fleckensuche sein. Ob Marmor, Schiefer, Travertin, Quarzit, Granit, Kalk- oder Sandstein, es gibt für jeden gängigen Steinboden eine perfekte Nachahmung.

"Wenn schon Stein, dann aber echter Stein", plädiert so mancher Steinfanatiker naiv und weiß nicht, was auf ihn zukommt: Das Geschirr sollte man nur noch höchst konzentriert abwaschen, da Spülmittel nicht auf einen Echtsteinboden tropfen darf. Beim Salatessen ist ebenfalls Vorsicht geboten, denn sogar Essig und Öl sind dem Naturstein schon zuviel. Rotwein trinken kann man sofort vergessen, und möchte man nicht völlig die Nerven verlieren, sollte man gleich an der Haustür ein gut lesbares "Kindern ist der Eintritt strengstens verboten"-Schild anbringen. "Ach was, es gibt doch Fleckentferner!" Ja klar, natürlich kriegt man die Flecken wieder raus. Nur zu welchem Preis?

Fliesen in Natursteinoptik sehr pflegeleicht

Wer Flecken auf einem Natursteinboden entfernt, muss den Boden danach wieder imprägnieren. Das bedeutet im Klartext: Mit einer Rolle oder einem Pinsel auf allen Vieren durch die Wohnung krabbeln, dabei versuchen, die Imprägnierung so gleichmäßig wie möglich aufzutragen, dann alles mit einem Tuch nachreiben und bloß keine Reste, sei es auch nur einzelne Tröpfchen, antrocknen lassen, da es sonst zu unästhetischen Streifen und neuen Flecken kommt. Und danach ist der Boden auch noch zwei Tage lang nicht betretbar. Ganz im Ernst, wer möchte sich sowas antun? Wer nicht zu selstquälerischem Verhalten neigt, sollte also wissen: Wenn Stein, dann Natursteinoptik-Fliesen! "Okay, aber warum überhaupt Stein?" Ein Bodenbelag in Steinoptik passt durch seinen zeitlosen Charakter zu jedem Wohnstil. Ob alte, schwere Holzmöbel oder eine moderne, skandinavisch inspirierte, minimalistische Einrichtung, Natursteinoptik-Fliesen sind immer das Richtige. Ein Steinboden bringt auch ein Stück Natur nach Hause, er erinnert uns an majestätische Felswände und wohltuende, die Seele streichelnde Gebirgswanderungen. Er hat etwas Solides, Beschützendes in seiner Aura, gewährt uns ein festes Auftreten. Durch die Vielfalt der angebotenen Steinimitationen können wir unserem trauten Heim, je nach Geschmack, ein ganz bestimmtes Wohnambiente verpassen. Wer eher eine wärmere Optik möchte, der wird sich Schiefer oder Kalkstein kaufen, für Menschen, die ein glattes, poliertes Design bevorzugen, sind wahrscheinlich Marmor oder Granit die beste Lösung. Natursteinoptik-Fliesen bieten zudem Farbvarianten, die in Echtstein nicht immer existieren. So findet man mittlerweile auch etwas gewagtere Farbtöne und Schimmereffekte, die dem Boden einen trendigen Look verleihen.

Natursteinoptik-Fliesen sind robust, pflegeleicht, immer up to date, zaubern eine natürliche Stimmung in unsere vier Wände und passen zu jedem Wohnstil. Was gibt's da noch zu überlegen? Viel Spaß beim Fliesenkauf!