Terrazzo Fliesen Trend 2018

veröffentlicht von:: Onlineshop Keramics in: Trends am:
Terrazzo Fliesen Trend 2018

Der „klassische“ Terrazzoboden hatte seine Hochzeit zu Beginn des 20.Jahrhunderts und wurde zu seinerzeit in vielen Bereichen wie beispielsweise ...

Der „klassische“ Terrazzoboden hatte seine Hochzeit zu Beginn des 20 Jahrhunderts und wurde zu seinerzeit in vielen Bereichen wie beispielsweise Kirchen, Bahnhöfen, Eigenheimen und öffentlichen Gebäuden eingesetzt.So bewundern auch wir jedes Jahr zur größten Fliesenmesse in Bologna Italien  die einzigartigen und traditionellen Terrazzoböden, die auf den Straßen der berühmten Via Indipendenza (Shoppingstraße) verbaut wurden. Seit Anfang der 60er wurden die Terrazzoböden vom Markt gedrängt und wurden durch neue Bodenbeläge wie PVC oder Teppiche überschattet.


Der Antike Terrazzo Kunstbelag ist aufgrund seiner einfachen Herstellung berühmt und bietet Spielraum für einzigartige Kreationen zur optischen Gestaltung. Die farbigen Marmorbruchstücke und die einzelnen Steinsplitter in Verbindung mit Zement als Bindemittel erzielen stark variierende Eindrücke. Von grob bis fein sind alle erdenklichen Muster möglich und vor allem einzigartige Details, die den Stil und die Eleganz ausmachen. Bei Renovierungen wurden Marmorstücke und andere Steinfragmente in den Fußboden eingefügt. Dadurch entstanden ein einmaliger und einzigartiger „Look“.
Fliesen im Terrazzo Design



Der Terrazzoboden erlebt nun sein lang ersehntes Revival und ist ein absoluter Trend 2018. Viele Fliesenhersteller haben diesen Trend aufgenommen, mitbestimmt und diverse Terrazzo Fliesen auf den Markt gebracht. Wir haben bei unserem italienischen Lieferanten Fioranese eine ganz besonders kreative und innovative Terrazzo Fliesen Kollektion gefunden, die uns sofort überzeugt hat und welche wir euch nicht vorenthalten wollen. Die neue Terrazzo Fliesen Serie heißt I Cocci und überzeugt durch ihre moderne Interpretation von Terrazzo ohne dabei die historischen Ursprünge der alten Kunstböden zu vernachlässigen. Aufgegriffen wurde die Idee aus einem alten Landhaus in Romagna aus dem frühen 20. Jahrhundert. Die Fliesen im Terrazzo Design spiegeln den Reiz von alten Fußböden wieder und sind, da sie aus Feinsteinzeug bestehen, äußerst robust und widerstandsfähig. Die I Cocci Kollektion bietet eine Grundfliese in verschiedenen Farben und  aufregende Dekore mit großen Marmorstücken an. Aufgrund dieses Zusammenspiels lassen sich moderne Wohnambiente im privaten und gewerblichen Raum individuell gestalten ohne dabei den Charme der Vergangenheit zu vernachlässigen. Wir finden, dies ist eine absolut gelungene Kollektion, da die Kombination von schlichten Terrazzo zusammen mit rustikalen und authentischen, großen Marmorstücken italienischen Charme in deine vier Wände bringt.


 

Terrazzo Fliesen


Der Kunststein aus der Antike ist bekannt für seine einfache Herstellung und die Flexibilität der optischen Gestaltung. Denn mit farbigen Marmor- und Kalksplitter oder Anteilen aus Flusskieseln ist die Optik herrlich variable. Die Gesteinsplitter werden mit einer Füllmasse auf eine zementgebundene Estrich-Unterlage aufgetragen und anschließend poliert, wodurch er den schönen Schimmer bekommt. Zudem ist die Haltbarkeit im Vergleich zu anderen Natursteinen sehr viel höher. In den 60-er Jahren wurde der Stein dann weitestgehend vom Markt verdrängt. Und in Apartments häufig mit Teppich oder PVC verdeckt. Heute feiert das gesprenkelte Muster nicht nur auf dem Boden sein Comeback!

Kommentare

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar.