Welche Fliesen für meinen Flur?

veröffentlicht von:: Onlineshop Keramics in: Trends am:
Welche Fliesen für meinen Flur?

Bild: Fliese Henley R 45x45 direkt zum Produkt

In die Diele und Flur gehören Fliesen.
Das liegt auf der Hand. Nur welche?
Die Auswahl ist groß.
Keramics sagt euch, was ihr vor dem Kauf beachten solltet ...


Zu den technischen Eigenschaften von Flurfliesen:
Diele und Flur sind viel begangene Verkehrsbereiche, die zudem meist mit festem Schuhwerk betreten werden. Es ist klar, dass man hier besser eine strapazierfähige Fliese verlegen sollte. Das heißt, mindestens Abriebklasse 4. Eine Rutschhemmung für Flur-Fliesen macht ebenfalls Sinn, vor allem in Einfamilienhäusern oder Wohnungen mit Kindern. Im Herbst und Winter kommt man nicht selten mit nassen Schuhen nach Hause und die Diele kann sich schnell in eine Schlittschuhbahn verwandeln. Für Eltern ist es ein gutes Gefühl, zu wissen, dass die Kids auch ohne ABS-Socken gefahrlos durch den Flur flitzen können.

Odie 20x 20 Zementfliesenoptik aus Feinsteinzeug
Bild: Fliese Odie 20x20 direkt zum Produkt


Und nun zum Design:

Wer denkt, der Flur sei ein unwichtiger Nebenraum, der nur zum Jacken Abhängen dient, der ist wahrscheinlich irgendwo in den 80er Jahren hängen geblieben. Das Design in Diele und Flur ist heute genauso wichtig wie in Küche, Bad und Wohnzimmer. Schließlich ist der Eingangsbereich der erste Ort, den eure Gäste zu Gesicht bekommen. Und auch fürs eigene Wohlbehagen ist es von angenehmem Nutzen, gleich an der Haustür von einer schicken, gute Laune machenden Deko empfangen zu werden. Flur-Fliesen sind ein wichtiger Bestandteil eures Wohnstils. Also: Ärmel hochkrempeln, Fliesenkleber anrühren und Traumfliesen im Flur verlegen!

Fliese Holz-Natura 20x120
Bild: Fliese Holz-Natura 20x120 direkt zum Produkt

Ihr braucht noch ein paar Dekotipps? Kein Problem. Zunächst solltet ihr nach dem passenden Format suchen. Wer genügend Raum zur Verfügung hat, der kann sich, ganz nach Geschmack, für klein- oder großformatige Flur-Fliesen entscheiden. Bei enger Diele und schmalem Flur sind Groß- und Querformate angesagt, da sie die Bodenfläche optisch weiten. Einige Formate werden versetzt verlegt, wie zum Beispiel Fliesen in Holzoptik, andere, wie quadratische und rechteckige Flur-Fliesen, kann man auch im Kreuzverband verlegen. Versetzte Verlegemuster lassen den Bodenbelag lebendiger wirken. Ein Kreuzverband eignet sich für einen schlichteren, minimalistischen Stil. Welche Farbe für eure Flur-Fliesen? Hier kommt es auf mehrere Dinge an: Habt ihr genug Lichtquellen im Flur oder handelt es sich um einen eher düsteren Raum? Im zweiten Fall solltet ihr besser etwas hellere Flur-Fliesen kaufen, es sei denn, ihr habt es gerne dunkel und Fledermäuse als Haustiere. Farbe und Stil müssen natürlich auch ins Gesamtbild passen. Welche Wandbeläge habt ihr? Welches Wohnambiente? Rustikal? Modern? Vintage?

Unter Fliesen für Diele findet ihr bestimmt die passenden Flur-Fliesen. Noch Fragen? Dann meldet euch. Wir stehen wie immer mit Rat und Tat zur Verfügung.

Kommentare

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar.